Selbsthilfegruppen Die Kette e.V. Delmenhorst - Die Kette e.V. Delmenhorst - Schaarhaus

Die Kette e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Selbsthilfe

Wir über unsere Selbsthilfe
Nachdem wir im Jahr 2014 unser 30jähriges Bestehen seit Gründung feiern konnten, blicken wir seit Mai 2023 auf 38 Jahre „e.V." zurück - anerkannt als gemeinnütziger Verein. 38 Jahre Selbsthilfe für psychisch kranke Menschen und Angehörige, sich auszu­tauschen, Erfahrungen, Erfolge und Nieder­lagen zu diskutieren, damals für jeden von uns ein Kraftakt. Inzwischen haben wir gelernt, dass der, der Hilfe benötigt, über seine Probleme sprechen muss.

Heute fällt es vielen Menschen, die eigentlich Hilfe brauchen, immer noch schwer, eine Selbsthilfegruppe aufzusuchen, vor allen Dingen, wenn sie noch im Berufsleben stehen. Wer outet sich schon gern als „psychisch krank". Dabei, in der heutigen Zeit, hat fast jeder schon mal Probleme, die nicht immer psychischen Ursprungs sein müssen, denen aber manchmal einfach ein ,,Zuhörer" fehlt. In lockerer Runde versuchen wir, den „Knoten" zu lösen. Wir sind alle Laien und können nur unsere Erfahrung und unser Bauchgefühl einbringen. Unser Angebot war jedoch schon für manchen hilfreich, besonders dahn, wenn die ,,Professionellen" (Neurologen, Psychiater, Therapeuten etc.) keine baldigen Termine vergeben können. Das soll natürlich auf keinen Fall heißen, dass Selbsthilfe die Ärzte ersetzt. Dazu sei anzumerken, das die Versorgung in Delmenhorst wirklich nicht ausreichend ist, lange Wartezeiten sind oft an der Tagesordnung. Aber was tun, wohin, wenn die Seele brennt?!
Interessierte sind stets herzlich bei uns willkommen - übrigens auch ohne Mitglied­schaft! Wir treffen uns wöchentlich Dienstags (Junge Selbsthilfe), Mittwoch (Bastelgruppe) und Donnerstag (Gesprächskreis) im
Schaar­Haus, Bremer Str. 14. in Delmenhorst.
Betroffene und Anghörige sind stets bei uns willkommen.


Gerne könnte Ihr vorab Kontakt mit uns aufnehmen !

Eine bitte für den ersten Besuch !
Bitte haben Sie dafür Verständnis das wir gerne neue Mitglieder und Interessenten in unseren offenen Gruppen aufnehmen.
Hierfür bitten wir aber vor dem Erstbesuch um kurze Anmeldung per Telefon oder Email. hier
Zurück zum Seiteninhalt